0 In Allgemein/ Kochen/ Südwest Verlag

Ultimativ Tasty: Das Original – Über 160 einfach geniale Rezepte

Ein neues Kochbuch ist bereits am Wochenende bei mir eingezogen und ein erster Kochversuch für eine Familienfeier gab es bereits. Tasty ist ein Kochbuch mit 160 Rezepten zum Beeindrucken. Jeder ist sicherlich schon einmal auf Facebook oder Instagram über ein Video von Tasty gestolpert, welches jemand geteilt hat oder kommentiert hat. Meist sind es Kreationen, die nach „viel“ aussehen und beeindrucken, aber mit wenigen Hilfsmitteln und Zutaten erstellt sind. Tasty zeigt in seinen Videos Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Im passenden Kochbuch ist dies bei einigen Rezepten ebenfalls der Fall, diese werden über bis zu 3 Seiten mit verschiedenen Arbeitsschritten und Bildern erklärt. Ideal für nicht ganz so Kocherfahrene, die aber auch einmal beeindrucken wollen.

Im Vordergrund steht bei den Rezepten ganz klar Genuss und Optik, weniger der Gesundessen & Diäten-Fokus. Und das ist auch gerade das Gute an diesem Kochbuch – hier werden Gerichte für verschiedene Gelegenheiten, mit vielen verschiedenen Zutaten und origineller Zusammenstellung präsentiert. Es gibt nicht die typische Unterteilung in Vorspeise, Hauptgericht, Dessert etc., sondern es gibt diese drei Teile:

• Grundausstattung, Küchentipps
• „Beeindrucke dich selbst“ mit Fleisch- und Fischgerichten; Vegetarisch, Eierspeisen und Desserts;
• „Beeindrucke deine Freunde“ mit tollen Fingerfood – Rezepten und ganz vielen herzhaften Nachspeisen für Brunch, Dates, Spieltage und Feierabende

Fast alle Rezepte sind bebildert, von einigen Gerichten gibt es mehrere Varianten. Neben den einleitenden Tipps finden sich bei den Rezepten oft noch weiterführende Hinweise. Ebenso haben alle Rezepte ein paar Einleitungssätze, die humorvoll das jeweilige Gericht beschreiben und Serviertipps oder Anlässe für das Essen parat halten. Gerade diese zusätzlichen Texte haben mich für das Buch eingenommen, weil es einfach Spaß macht, im Kochbuch zu lesen und sich inspirieren zu lassen.

Die Mehrzahl der Rezepte ist alltagstauglich, hat „normale“ Zutatenlisten ohne viel Extravaganzen und die Zubereitung ist gut beschrieben. Besonders die „Beeindrucke deine Freunde“-Rubrik hat einige originelle Ideen parat wie man sie von den Tasty Videos kennt.

Im Buch sind einige exklusive Rezepte, die es sonst nicht auf den sozialen Medienkanälen von Tasty gibt. Die generelle Buchoptik und Haptik ist sehr frisch und angenehm, alle Bilder sind farbenfroh und machen Lust auf das Nachkochen. Ich habe tatsächlich zunächst eines der gesünder wirkenden Gerichte getestet mit dem Mediterranen Salat und dem Hühnchen mit 40 Knoblauchzehen, aber für eine Party oder besonderen Abend kann es auch einmal eines der ausgefalleneren, definitiv kalorienreichen Gerichte sein. Angaben zu Nährwerten finden sich bei den Rezepten nicht, aber der gesunde Menschenverstand sagt einem auch so, dass hier nicht unbedingt kalorienarm gekocht wird. Viele Gerichte werden frittiert oder überbacken, die schlanke Linie würde da bei täglichem Kochen nach den Rezepten eher flöten gehen. Die Zielgruppe des Kochbuches ist ganz klar der Hobbykoch oder Kochanfänger, der bei der nächsten Party beeindrucken will, weniger die alltägliche Küche. Nichtsdestotrotz ist dieses Kochbuch eine schöne Ergänzung für das Kochbuchregal: Aufmachung, Rezepteauswahl und nicht zuletzt der Preis sind sehr gut.

Teile diesen Beitrag!

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Kommentiere